Home
Bibliothek von Tropea
Bild
Charter per Escursioni
Denkmal
Dienst
Ereignis sum Tropea
Geschichte
Palast
Information
Kirches von Tropea
Legende
Links
Markttage
Museum
Nutzen
Personlichkeit
Region
Route von Tropea
Tradition





Region

Vibo Valentia
Die Stadt liegt auf der Hochebene des Berges Poro 850 m über dem Meeresspiegel. Einerseits zeigt sie auf den Golf Sant'Eufemia, andererseits auch auf die Talebene des Flusses Mesima, der sie mit den waldreichen Bergen der Serre verbindet. Gerade wegen ihrer Lage wurde Vibo Valentia vor einigen Jahrzehnten "il giardino sul mare" (der Garten zum Meer) erklärt. Seit 1992 ist sie Provinzhauptstadt und reich an adeliger Geschichte und antiken Spuren.

Sehenswert
Das normannisch–staufische Schloss, das zur Zeit das archäologische Staatsmuseum beherbergt (hier gibt es verschiedene prähistorische Funde, die im Gebiet von Vibo Valentia entdeckt wurden); die antike griechische Stadtmauer; der Dom Santa Maria Maggiore; die Kirchen Santa Maria di Gesù (oder La Nova), Spirito Santo, Santa Maria degli Angeli (oder Crocifisso) und Rosario. Historisch bedeutend sind auch die vielen antiken Paläste der Stadt. An der Strasse in Richtung Serre kann man den Santa Ruba-Tempel bewundern, der ein basilianisches Gebäude aus dem 10. Jahrhundert ist.

zurück zum Index




Diese Webseite als einzige Startseite verwenden
Diese Webseite als einzige Startseite verwenden
Komm hinzu diese site dein liebling
Komm hinzu diese site dein liebling

 

linea
Info. Ass. Turistica
Mario Lorenzo (OLP). Webmaster & Design Francesco Barritta (SCN 2006-2007)
© 2006-2007 Pro Loco Tropea
Servizio Civile